Die Matador Partners Group AG ist eine börsennotierte Aktiengesellschaft.

Die Aktie wird in Deutschland und der Schweiz gehandelt.

Aktieninformation

WKN: A0Q3W8
ISIN: CH0042797206
Börsenkürzel: SQL
Börsenplätze: Berner Börse, XETRA, Frankfurt, Berlin, Lang & Schwarz
Aktienanzahl: 13.833.572 Inhaberaktien zum Nominalwert CHF 1,00.-
3.000.000 Namenaktien zum Nominalwert CHF 0,10.-
Handelsbeginn:  15. Mai 2018
Aktienkurs
Aktienkurs Seit der Gründung der Matador Partners Group AG

Aktienkurs Seit der Gründung der Matador Partners Group AG

Unternehmenskurzportrait

Name: Matador Partners Group AG
Adresse: Kanton Obwalden, CHE-112.532.155
Handelsregister: Grundacher 5, CH-6060 Sarnen
Rechtsgrundlage: Das Unternehmen unterliegt dem Schweizerischen Recht
Geschäftsjahr: 31.12.
Verwaltungsräte: Dr. Florian Dillinger, Dr. Robert Ettlin
Unternehmenskurzportrait

Finanzkalender

22.04.2021 Generalversammlung
16.03.2021 Veröffentlichung Jahresbericht GJ 2020
23-30.11.2020 Zeichnungsfrist Kapitalerhöhung
12.10.2020 Veröffentlichung Zwischenbericht GJ 2020
09.04.2020 Generalversammlung
17.03.2020 Veröffentlichung Jahresbericht GJ 2019
27.09.2019 Veröffentlichung Zwischenbericht GJ 2019
29.03.2019 Generalversammlung
12.10.2018 Veröffentlichung Zwischenbericht GJ 2017/18
23.08.2018 außerordentliche Generalversammlung
25.04.2018 außerordentliche Generalversammlung
27.09.2017 Veröffentlichung Jahresbericht GJ 2016/2017
03.04.2017 Veröffentlichung Zwischenbericht GJ 2016/17
21.12.2017 Generalversammlung GJ 2016/17
21.09.2016 Generalversammlung GJ 2015/16
31.08.2016 Veröffentlichung Jahresbericht GJ 2015/16
19.02.2016 Veröffentlichung Zwischenbericht GJ 2015/16
22.09.2015 Generalversammlung GJ 2014/15
02.09.2015 Veröffentlichung Jahresbericht GJ 2014/15
11.03.2015 Veröffentlichung Zwischenbericht GJ 2014/15
23.09.2014 Generalversammlung GJ 2013/14

Geschäftsberichte

Geschäftsbericht Geschäftsjahr 2020 per 31.12.2020 Download
Halbjahresbericht Matador Partners Group AG GJ 2020 per 30.06.2020 Download
Geschäftsbericht Geschäftsjahr 2019 per 31.12.2019 Download
Halbjahresbericht Matador Partners Group AG GJ 2019 per 30.06.2019 Download
Geschäftsbericht Geschäftsjahr 2017/18 per 31.12.2018 Download
Zwischenbericht Matador Partners Group AG GJ 2017/18 per 30.06.2018 Download
Halbjahresbericht Matador Private Equity AG GJ 2017/18 vor Fusion per 25.4.2018 Download
Halbjahresbericht Matador Partners Group AG GJ 2017/18 vor Fusion per 25.4.2018 Download
Geschäftsbericht GJ 2016/17 Download

Ad hoc, Corporate News

09.06.2021

Bestes Quartal der Unternehmensgeschichte Kapitalerhöhung erfolgreich platziert Gewinnerwartung erhöht

Die Investitionsstrategie der Matador Partners Group AG mit ihrem Fokus auf Secondary Private Equity spielt ihre Stärken weiter aus: Nachdem sich das Private Equity Portfolio der Matador bereits im Q4 2020 sehr positiv entwickelt hatte, beschleunigte sich dieser positve Trend im Q1 2021 weiter. Alle Beteiligungen der Matador weisen positive Ergebnisse aus und die Matador erhielt zahlreiche Ausschüttungen, was zu dem erfolgreichsten Quartal der Unternehmensgeschichte führte. …

-> Download

15.04.2021

Die Matador Partners Group AG beschließt die Durchführung der Kapitalerhöhung aus genehmigten Kapital um maximal CHF 1.833.360.-

Der Verwaltungsrat ist gemäss Art. 3b der Statuten ermächtigt, das Aktienkapital der Gesellschaft innerhalb von zwei Jahren ab dem 9.4.2020 gerechnet in einem oder mehreren Schritten um maximal CHF 5.693.200 zu erhöhen. Es bestehen keine Vorrechte für Aktien-Kategorien. Den Aktionären werden keine besonderen Vorteile ausgesprochen. Das Bezugsrecht ist weder aufgehoben noch eingeschränkt. Die Zuweisung nicht ausgeübter Bezugsrechte erfolgt durch den Verwaltungsrat. …

-> Download Corporate News
-> Download Zeichnungsschein

31.03.2021

Matador Partners Group AG-Offenlegung von Beteiligungen

Die an der Berner Börse gelistete Matador Partners Group AG (Valor: 4279720 / ISIN: CH0042797206 / Börsenkürzel: SQL), der Spezialist für Secondary Private Equity, veröffentlicht eine Offenlegungsmitteilung:

Die Interessensgemeinschaft, bestehend aus dem Verwaltungsrat und Partnern der Gesellschaft, hält 64,94% der Stimmrechte. Die Gruppe, deren neunMitglieder Dr. Robert Ettlin, Dr. Florian Dillinger, Dr. Markus Steinhauser, Jürgen Steinhauser,Georg Huber, Mathias Giebken, Heinrich Gropper, die MG Trust GmbHunddie JHS Invest GmbH & Co KG, sind, hält 7.086.938Inhaberaktien (ISIN CH0042797206) zu nominal je CHF 1.00, was einem Stimmrechtsanteil von 45,62% entspricht, und 3.000.000 Namenaktien zu nominal je CHF 0.10, was einem Stimmrechtsanteil von19,31% entspricht –in Summe 64,94% der Stimmrechte. …

-> Download

24.03.2021

Matador Partners Group AG: Starker Anlageerfolg im Corona-Jahr

Das Pandemiejahr 2020 war für den Private-Equity-Secondarymarkt ein neuer Stresstest, den dieser, wie schon die Finanzkrise 2008/09, mit positiven Renditen erfolgreich absolviert hat. Auch das Portfolio der Matador Partners Group hat die Bewährungsprobe bestanden, so dass die Gesellschaft, bereinigt um Währungseffekte, einen Nettoerfolg aus Fondsengagements in Höhe von 2,8 Mio. CHF erzielt hat. Dies entspricht ungefähr einer kalkulatorischen Rendite von 14 Prozent. Damit wurde sogar im Corona-Jahr die angenommene, durchschnittliche Rendite von 12 Prozent übertroffen. Es wird nun ein weiterer deutlicher Ausbau des Portfolios und dynamisches Gewinnwachstum erwartet. Auf dieser Basis hat sich das Kursziel von zuvor 3,90 CHF auf 4,75 CHF erhöht. Damit bietet die Aktie, die auch in dem turbulenten letzten Jahr sehr stabil war, aktuell ein weiteres Aufwärtspotenzial von mehr als 20 Prozent. Daher stuft SMC Research die Aktie der Matador Partners Group AG von „Speculative Buy“ auf „Buy“ hoch. …

-> Download

16.03.2021

Matador Partners Group AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2020:

Die Matador Partners Group AG (CH0042797206), ein auf Secondary Private Equity spezialisiertes börsennotiertes Unternehmen, hat im Geschäftsjahr 2020 einen um Währungseffekte bereinigten Gewinn in Höhe von 2,54 Mio. CHF nach Swiss GAAP FER erzielt. Mitverantwortlich für die gute Entwicklung ist der deutliche Ausbau des Private Equity Portfolios: Aktuell ist die Matador mit 19 Private Equity Fonds an insgesamt rund 1.400 Unternehmen beteiligt. …

-> Download

30.12.2020

Positive Portfolioentwicklung bei der Matador Partners Group AG: Private-Equity-Beteiligung OZON nach IPO erfolgreich veräußert

Die Matador Partners Group AG (CH0042797206) wartet mit positiven Nachrichten aus dem Portfolio-Bereich auf. Jüngst hat einer der Fonds, in welchen die auf Secondary Private Equity spezialisierte Gesellschaft bereits im Jahr 2011 investiert hat, sich höchst gewinnbringend von einem Teil seines Portfolios getrennt. So wurde der Onlinehändler Ozon im Rahmen eines IPO an die Börse gebracht. Die Transaktion ermöglicht es einen Rückfluss des 12-fachen des investierten Kapitals zu erzielen. „Mit dem Rückenwind der jüngsten Erfolge durch Transaktionen aus unseren Portfolios, setzen wir den eingeschlagenen Erfolgskurs weiter fort“, so Dr. Florian Dillinger, Präsident des Verwaltungsrates der Matador Partners Group AG. …

-> Download

30.12.2020

Matador Partners Group AG gewinnt weiteren strategischen Investor – Offenlegung von Beteiligungen

Die an der Berner Börse gelistete Matador Partners Group AG (Valor: 4279720 / ISIN: CH0042797206 / Börsenkürzel: SQL), der Spezialist für Secondary Private Equity, veröffentlicht eine Offenlegungsmitteilung:
Die Interessensgemeinschaft, bestehend aus dem Verwaltungsrat und Partnern der Gesellschaft, hält 69,65% der Stimmrechte. Die Gruppe, deren 12 Mitglieder Dr. Robert Ettlin, Dr. Florian Dillinger, Dr. Markus Steinhauser, Jürgen Steinhauser, Georg Huber, Mathias Giebken, Heinrich Gropper, die MG Trust GmbH, die SW Verwaltungs GmbH, die JHS Invest GmbH & Co KG, die SW Verwaltungs GmbH und die Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH sind, hält 7.818.418 Inhaberaktien (ISIN CH0042797206) zu nominal je CHF 1.00, was einem Stimmrechtsanteil von 50,34% entspricht, und 3.000.000 Namenaktien zu nominal je CHF 0.10, was einem Stimmrechtsanteil von 19,31% entspricht – in Summe 69,65% der Stimmrechte. …

-> Download

23.11.2020

Die Matador Partners Group AG beschließt die Durchführung der Kapitalerhöhung aus genehmigten Kapital um maximal CHF 2.430.230.-

Der Verwaltungsrat ist gemäss Art. 3b der Statuten ermächtigt, das Aktienkapital der Gesellschaft innerhalb von zwei Jahren ab dem 9.4.2020 gerechnet in einem oder mehreren Schritten um maximal CHF 6.225.575 zu erhöhen. Es bestehen keine Vorrechte für Aktien-Kategorien. Den Aktionären werden keine besonderen Vorteile ausgesprochen. Das Bezugsrecht ist weder aufgehoben noch eingeschränkt. Die Zuweisung nicht ausgeübter Bezugsrechte erfolgt durch den Verwaltungsrat. …

-> Download

22.10.2020

Private Equity nimmt an Fahrt auf: Secondary-Manager bereiten sich auf goldene Jahre vor

Nach einer schwachen ersten Jahreshälfte kommt der Private Equity-Markt wieder in Bewegung. Vor allem im Bereich M&A und auf dem Sekundärmarkt könnten die Transaktionen dank günstiger Einstiegschancen bald deutlich steigen. …

-> Download

28.07.2020

Positive Portfolioentwicklung bei der Matador Partners Group AG: Private-Equity-Beteiligung nach Pharma-Deal erfolgreich veräußert

Sarnen, 28. Juli 2020 – Die Matador Partners Group AG (CH0042797206) wartet mit positiven Nachrichten aus dem Portfolio-Bereich auf. Jüngst hat einer der Fonds, welche die auf Secondary Private Equity spezialisierte Gesellschaft erst vor 15 Monaten mit 30% Abschlag erworben hat, sich höchst gewinnbringend von einem Teil seines Portfolios getrennt. So wurde die Beteiligung an dem Wiener Impfstoffspezialisten Themis an Merck verkauft. Die Transaktion ermöglicht einen Rückfluss des achtfachen des investierten Kapitals zu erzielen. „Mit dem Rückenwind der jüngsten Erfolge durch Transaktionen aus unseren Portfolios, setzen wir den eingeschlagenen Erfolgskurs weiter fort“, erklärt Dr. Florian Dillinger, Präsident des Verwaltungsrates der Matador Partners Group AG. …

-> Download

09.07.2020

Nicht nur mit Private Equity erfolgreich: Matador Partners Group beeindruckt mit überdurchschnittlicher Performance an der Börse

Der Markt für Private Equity (PE) bewegt sich weiter auf einem hohen Niveau.
Nach dem Rekordjahr 2018 entwickelte sich auch das Jahr 2019 durchweg positiv für die PE-Branche.
Doch mit steigendem Kapital- und Transaktionsvolumen wird auch der Wettbewerb um die besten
Deals immer härter. Investoren sollten daher vor allem die Player im Fokus behalten, die über stabile
PE-Vehikel verfügen und sich mit erfolgreichen Beteiligungen gegen die Konkurrenz durchsetzen. …

-> Download

02.07.2020 Marktkommentar zur Entwicklung der Private-Equity-Branche von Dr. Florian Dillinger, Präsident des Verwaltungsrats der Matador Partners Group

Private-Equity-Markt kühlt in der Krise leicht ab – und startet mit Turbo ins kommende Jahr

Auch der Private-Equity-Markt kommt nicht unbeschadet durch die Corona-Krise: Im Vergleich zum Vorjahr könnten 2020 deutlich weniger Fonds eingeworben werden. Dafür dürfte ab 2021 ein kräftiger Wachstumsschub für die Branche folgen – dank üppigen finanziellen Rücklagen und einem starken Secondary-Markt.. …

-> Download

17.03.2020

Matador Partners Group AG veröffentlicht Jahresbericht für das Geschäftsjahr 2019

  • Währungsbereinigtes Ergebnis beträgt 1,37 Mio. CHF
  • Dividendenrendite in Höhe von 4,5% wird vorgeschlagen
  • Private-Equity-Portfolio deutlich ausgebaut

Die Matador Partners Group AG (CH0042797206), ein auf Secondary Private Equity spezialisiertes börsennotiertes Unternehmen, hat im Geschäftsjahr 2019 (per) einen um Währungseffekte bereinigten Gewinn in Höhe von 1,37 Mio. CHF (Swiss GAAP FER) erzielt. Mitverantwortlich für die gute Entwicklung ist der deutliche Ausbau des Private-Equity-Portfolios: Aktuell ist Matador über 15 Private-Equity-Fonds an insgesamt rund 1.100 Unternehmen beteiligt.

-> Download

27.09.2019

Matador Partners Group AG veröffentlicht Halbjahresbericht für das Geschäftsjahr 2019

  • Währungsbereinigtes Ergebnis beträgt 883 TSD CHF
  • Dividendenrendite in Höhe von 4% geplant
  • Private-Equity-Portfolio deutlich ausgebaut

Die Matador Partners Group AG (CH0042797206), ein auf Secondary Private Equity spezialisiertes börsennotiertes Unternehmen, hat in den ersten sechs Monaten des aktuellen Geschäftsjahres 2019 (per 30.6.2019) einen um Währungseffekte bereinigten Gewinn in Höhe von 883 TSD CHF (Swiss GAAP FER) erzielt. Mitverantwortlich für die gute Entwicklung ist der deutliche Ausbau des Private-Equity-Portfolios: Aktuell ist Matador über 15 Private-Equity-Fonds an insgesamt rund 1.100 Unternehmen beteiligt. Auf der Generalversammlung im März 2019 hatten die Aktionäre mit 100-prozentiger Zustimmung den Abschluss per 31.12.2018 genehmigt.

-> Download

28.08.2019

Matador Partners Group beteiligt sich im Rahmen einer 730-Mio.-Dollar-Secondary-Transaktion an Private-Equity-Infrastruktur

  • Private-Equity-Spezialist gehört zu Gruppe internationaler Co-Investoren
  • Underlyings sind mehrere Fonds und ein Co-Investment
  • Basisszenario sieht Rendite von 12,2% p.a. vor

Die auf Secondary Private Equity spezialisierte Matador Partners Group AG hat sich als Co-Investor mit einem 10-Millionen-US-Dollar-Commitment an einer internationalen Secondary-Infrastruktur-Transaktion, zusammen mit der französischen Beteiligungsgesellschaft ARDIAN als Leadinvestor, beteiligt. Das Gesamtvolumen des „Project Peace“ beläuft sich auf 730 Mio. Dollar. Insgesamt werden dabei von Co-Investoren 230 Mio. Dollar eingesammelt. „Es freut uns sehr, dass wir auf diese Weise in einen Markt investieren können, der vor dem Hintergrund einer wachsenden Weltbevölkerung ohne Zweifel zu den Profiteuren eines der stärksten und wichtigsten globalen Trends der nächsten Jahre, wenn nicht Jahrzehnte gehören wird. Jährliche Renditen von 6 bis 14 Prozent, langfristig sehr gut prognostizierbare Cashflows sowie eine geringe Korrelation zu traditionellen Anlageklassen bilden gute Argumente für dieses Investment“, erklärt Dr. Florian Dillinger, Präsident des Verwaltungsrates der Matador Partners Group AG. Darüber hinaus erwiesen sich Infrastrukturanlagen als weniger anfällig gegenüber Konjunkturschwankungen und böten einen guten Schutz gegenüber Marktvolatilitäten, Inflation und Zinsrisiken. „Diese Merkmale machen insbesondere Secondary-Private-Equity-Infrastruktur-Investitionen für auf Sicherheit und Wertzuwachs ausgerichtete Investoren sehr attraktiv“, so Dr. Dillinger weiter.

-> Download

30.07.2019

Was das Thema Börsenäquivalenz für Aktionäre der Matador Partners Group bedeutet

  • Aktie des Private-Equity-Spezialisten ist zwar von Einschränkungen betroffen
  • Papier ist dennoch auf bestimmten Handelsplätzen nach wie vor handelbar
  • Dividendenauszahlung wird wie gehabt vorgenommen

Vom Börsenstreit zwischen der Europäischen Union und der Schweiz, in dessen Zuge die EU der Schweizer Börse SIX den Äquivalenzstatus verweigert, ist auch die Aktie der Matador Partners Group AG betroffen. Der Handel der Aktie an den Deutschen Börsenplätzen ist aktuell nicht möglich. Allerdings bestehen für Anleger nach wie vor Möglichkeiten, die Aktie der Private-Equity-Gesellschaft zu handeln. Zudem gibt es einige andere wichtige Aspekte, die Aktionäre berücksichtigen sollten. So sollten Anteilseigner, denen besonders die Dividende des Unternehmens wichtig ist, wissen, dass Dividendenauszahlungen trotz Börsenstreits wie gehabt und ganz normal vorgenommen werden.

-> Download

05.06.2019

Matador Partners Group AG: Aktien in den Xetra-Handel aufgenommen, Lang & Schwarz AG als Designated Sponsor mandatiert

Die Matador Partners Group AG (CH0042797206) erhöht ihre Sichtbarkeit am Kapitalmarkt in zwei wichtigen Punkten. Ab sofort sind die Aktien des Unternehmens in Xetra, den elektronischen Handel der Deutsche Börse AG, integriert. Gleichzeitig wurde Lang & Schwarz als Designated Sponsor für den Xetra-Handel mandatiert und wird für eine kontinuierliche Handelbarkeit und entsprechende Liquidität der Matador-Aktien sorgen.

-> Download

30.04.2019

Matador Partners Group AG: Nächstes Commitment an namhaftem Fonds

  • Private-Equity-Spezialist erwirbt Commitment an ARDIAN ASF VIII Fonds
  • Höhe der Transaktion liegt bei fünf Mio. US-Dollar
  • Zielrendite beträgt 12 bis 16 % netto IRR

Erneut wartet die Matador Partners Group (CH0042797206) mit einer Erfolgsmeldung aus ihrem Portfolio auf. So hat das auf Secondaries im Private-Equity-Segment spezialisierte börsennotierte Unternehmen jüngst ein Commitment über 5,0 Millionen US-Dollar für den ARDIAN ASF VIII Fonds abgegeben. Hinter dem Namen ARDIAN verbirgt sich die ehemalige Tochter der Axa-Gruppe, AXA Private Equity. „Gerade der Bereich Private Equity ist ein sogenanntes People Business – es kommt vor allem auf den Fondsmanager an. Unser jüngstes Commitment ist somit ein kluger Schachzug: Mit ARDIAN bietet sich Anlegern ein großer Name mit entsprechender Expertise“, erklärt Dr. Florian Dillinger, Präsident des Verwaltungsrates der Matador Partners Group AG.

-> Download

20.03.2019

Matador Partners Group AG: Weiterer günstiger Zukauf stärkt Portfolio

  • Private-Equity-Spezialist erwirbt Commitment am Wellington LS IV Fonds
  • Transaktion aufgrund erhöhten Kapitalbedarf des Verkäufers mit 30 % Discount
  • Erste Ausschüttung bereits für April erwartet

Die Matador Partners Group AG (CH0042797206) kann erneut positive Nachrichten aus dem Portfolio-Bereich vermelden: Die auf Secondaries im Private-Equity-Segment spezialisierte börsennotierte Gesellschaft hat sich einen Anteil am Wellington LS IV Fonds zu besonders günstigen Konditionen sichern können. So erwarb sie jüngst ein Commitment an dem Fonds über eine Million Euro, das der bisherige Besitzer aufgrund erhöhten Kapitalbedarfs mit einem Discount von 30 Prozent veräußerte. „Vor allem eines macht diese jüngste Transaktion so ideal für unser Portfolio: Die Kombination aus gutem Preis und einer vielversprechenden Positionierung“, erklärt Dr. Florian Dillinger, Präsident des Verwaltungsrates der Matador Partners Group AG.

-> Download

08.03.2019

Matador Partners Group AG veröffentlicht Bericht für Geschäftsjahr 2017/18:
Fusionierte Gesellschaft liefert starkes Ergebnis und steigenden NAV

  • Ergebnis beträgt 2,03 Mio. CHF bzw. unter Berücksichtigung des Fusion 3,94 Mio. CHF nach Steuern.
  • Net Asset Value steigt um 12,6 Prozent
  • 4,1% Dividendenrendite
  • GJ 2019 ist wieder kalendarisches Geschäftsjahr

Die Matador Partners Group AG (CH0042797206), ein auf Secondary Private Equity spezialisiertes börsennotiertes Unternehmen, hat im verlängerten Geschäftsjahr 2017/2018 im Zeitraum zwischen 1. Juli 2017 und 31. Dezember 2018 einen Gewinn von 2,03 Mio. CHF bzw. unter Berücksichtigung der Fusion 3,94 Millionen CHF summiert nach Steuern (Swiss GAAP FER) erzielt.

-> Download

04.12.2018

Matador Partners Group AG: Kapitalerhöhung überzeichnet

  • Alle 1.104.650 Inhaberaktien wurden ausgegeben
  • Überzeichnung zeugt vom großen Interesse an Secondary Private Equity

Die Matador Partners Group AG (CH0042797206) hat ihre jüngste Kapitalerhöhung mit einer Überzeichnung des Emissionsvolumens abgeschlossen. Im Rahmen der Erhöhung, die die Generalversammlung des Unternehmens am 23. August dieses Jahres genehmigt hatte, konnte die auf Secondary Private Equity spezialisierte börsennotierte Gesellschaft alle angebotenen 1.104.650 Inhaberaktien zu einem Bezugspreis von jeweils CHF 3,55 netto veräußern.

-> Download

26.11.2018

Matador Partners Group AG: Jüngste Transaktion unterstreicht positive Portfolioentwicklung

  • Erfolgreiche Transaktion durch Veräußerung von Private-Equity-Beteiligung
  • Finatem IV GmbH & Co KG verkauft Schollenberger-Beteiligung an Socotec
  • Transaktion erzielt internen Zinsfuß von 138 Prozent des investierten Kapitals

-> Download

12.11.2018

Die Matador Partners Group AG beschließt die Durchführung der Kapitalerhöhung

Die Matador Partners Group AG beschließt die Durchführung der Kapitalerhöhung aus genehmigten Kapital um maximal CHF 1.104.650,00.-.
Der Verwaltungsrat ist gemäß Art. 3b der Statuten ermächtigt, das Aktienkapital der Gesellschaft innerhalb von zwei Jahren ab dem 23. August 2018 gerechnet in einem oder mehreren Schritten um maximal CHF 5’673’250.- zu erhöhen Das Bezugsrecht ist weder aufgehoben noch eingeschränkt. Die Zuweisung nicht ausgeübter Bezugsrechte erfolgt durch den Verwaltungsrat. Die neuen Aktien sind für das laufende Geschäftsjahr dividendenberechtigt und sind mit denselben Rechten wie die bestehenden Inhaberaktien ausgestattet. … -> Download

12.10.2018

Matador Partners Group AG veröffentlicht Zwischenbericht: Gewinn übertrifft Erwartungen

Die Matador Partners Group AG (CH0042797206), ein auf Secondary Private Equity spezialisiertes börsennotiertes Unternehmen, hat laut ihrem ersten konsolidierten Zwischenbericht für das Geschäftsjahr 2017/2018 im Zeitraum zwischen 1. Juli 2017 und 30. Juni 2018 einen Gewinn von 2,23 Millionen CHF nach Steuern (Swiss GAAP FER) erzielt. „Mit diesem starken Ergebnis haben wir sogar unser ambitioniertes Ziel von zwei Millionen CHF noch deutlich übertroffen“, erklärt Dr. Florian Dillinger, Präsident des Verwaltungsrates und CEO der Matador Partners Group AG. … -> Download

30.08.2018

Matador Partners Group AG veräußert Beteiligung an Lindhorst Verwaltungs GmbH

Die Matador Partners Group (CH0042797206), ein auf Secondaries spezialisiertes börsennotiertes Private-Equity-Unternehmen, hat sich mit hohem Gewinn von seiner Beteiligung an der Lindhorst Verwaltungs GmbH getrennt.
Der Anteil am Wohnimmobilienportfolio wurde für 5,75 Millionen Euro verkauft.
„Der Verkauf unserer Beteiligung an Lindhorst ist der erfolgreiche Abschluss eines Investments, dessen Verlauf wir genau so geplant hatten“, erklärt Dr. Florian Dillinger, Präsident des Verwaltungsrates und CEO der Matador Partners Group AG. … -> Download

16.07.2018

Matador Partners Group AG beschließt Verlängerung des laufenden Geschäftsjahres und Übergang zu kalendarischem Geschäftsjahr

Die an der Berner Börse gelistete Matador Partners Group AG (Valor: 4279720 / ISIN: CH0042797206 / Börsenkürzel: SQL), der Spezialist für Secondary Private Equity, wird zum „üblichen“ kalendarischen Geschäftsjahr zurückkehren.
Einen entsprechenden Beschluss hat der Verwaltungsrat der Gesellschaft entsprechend der Gesellschaftssatzung beschlossen und die notwendigen Schritte eingeleitet. Aus diesem Grund wird das laufende Geschäftsjahr 2017/2018 (ursprünglich bis 30. Juni) um sechs Monate bis zum 31.12.2018 verlängert. Das nächste Geschäftsjahr 2019 beginnt dann mit dem kalendarischen Jahr am 1.1.2019. … -> Download

13.07.2018

Matador Partners Group AG – Offenlegung von Beteiligungen

Die an der Berner Börse gelistete Matador Partners Group AG (Valor: 4279720 / ISIN: CH0042797206 / Börsenkürzel: SQL), der Spezialist für Secondary Private Equity, veröffentlicht eine Offenlegungsmitteilung:
Die Interessensgemeinschaft, bestehend aus dem Verwaltungsrat und Partnern der Gesellschaft, hält 70,34% der Stimmrechte. Die Gruppe, deren acht Mitglieder Dr. Robert Ettlin, die ELF Partners Group GmbH, Dr. Markus Steinhauser, Jürgen Steinhauser, Dr. Florian Dillinger, die N4 Beteiligungsgesellschaft mbH, die SW Verwaltungs GmbH sowie die JHS Invest GmbH & Co KG sind, hält 6.879.859 Inhaberaktien (ISIN CH0042797206) zu nominal je CHF 1.00, was einem Stimmrechtsanteil von 48,98% entspricht, und 3.000.000 Namenaktien zu nominal je CHF 0.10, was einem Stimmrechtsanteil von 21,36% entspricht – in Summe 70,34% der Stimmrechte. … -> Download

11.05.2018

Verschmelzung vollendet: Neue Matador Partners Group AG wird ab 15. Mai an der Berner Börse kotiert

Die Interessensgemeinschaft, bestehend aus dem Verwaltungsrat und Partnern der Gesellschaft, hält 70,34% der Stimmrechte. Die Gruppe, deren acht Mitglieder Dr. Robert Ettlin, die ELF Partners Group GmbH, Dr. Markus Steinhauser, Jürgen Steinhauser, Dr. Florian Dillinger, die N4 Beteiligungsgesellschaft mbH, die SW Verwaltungs GmbH sowie die JHS Invest GmbH & Co KG sind, hält 6.879.859 Inhaberaktien (ISIN CH0042797206) zu nominal je CHF 1.00, was einem Stimmrechtsanteil von 48,98% entspricht, und 3.000.000 Namenaktien zu nominal je CHF 0.10, was einem Stimmrechtsanteil von 21,36% entspricht – in Summe 70,34% der Stimmrechte. … -> Download

26.04.2018

Generalversammlungen beschließen Verschmelzung: Matador Private Equity AG wird zu Matador Partners Group AG

Die geplante Fusion zwischen der Matador Private Equity AG und der Matador Partners Group AG trifft die Zustimmung der Aktionäre. Auf den Generalversammlungen der Matador Private Equity AG und der Matador Partners Group AG am gestrigen Mittwoch haben die Anteilseigner dem Zusammenschluss mit einem Ergebnis von 100 Prozent zugestimmt. Künftig wird die neue Gesellschaft unter dem Namen der Matador Partners Group AG firmieren. Die ISIN lautet CH0042797206. … -> Download

24.04.2018

Aktionäre von Matador Partners Group AG entscheiden auf Hauptversammlung über Fusion

Am morgigen Mittwoch, den 25. April 2018 findet in Sarnen die Generalversammlung der Matador Partners Group AG statt. Im Rahmen der Veranstaltung sollen die Aktionäre des auf Secondaries spezialisierten Private-Equity-Unternehmens unter anderem über die Fusion mit der Matador Private Equity abstimmen. Die beiden Gesellschaften sollen verschmelzen und in der Matador Partners Group AG aufgehen. … -> Download

Zwischenquartalsreporting

Q1/2021

Bestes Quartal der Unternehmensgeschichte Kapitalerhöhung erfolgreich platziert Gewinnerwartung erhöht

Sarnen, 09. Juni 2021 – Die Investitionsstrategie der Matador Partners Group AG mit ihrem Fokus auf Secondary Private Equity spielt ihre Stärken weiter aus: Nachdem sich das Private Equity Portfolio der Matador bereits im Q4 2020 sehr positiv entwickelt hatte, beschleunigte sich dieser positve Trend im Q1 2021 weiter. Alle Beteiligungen der Matador weisen positive Ergebnisse aus und die Matador erhielt zahlreiche Ausschüttungen, was zu dem erfolgreichsten Quartal der Unternehmensgeschichte führte. …

-> Download

Q3/2020

Private Equity Portfolio der Matador Partners Group mit überdurchschnittlich guter, positiver Performance in 2020

Sarnen, 30. September 2020 – Die Investitionsstrategie der Matador Partners Group AG mit ihrem Fokus auf Secondary Private Equity spielt weiter ihre Stärken aus: Nachdem sich das Secondary Private Equity-Portfolio der Matador bereits im ersten Halbjahr 2020 positiv entwickelt hat, beschleunigte sich dieser positve Trend im Q3 2020: Alle seit dem 30.6.2020 veröffentlichten Reports der Beteiligungen der Matador weisen positive Ergebnisse aus. Außerdem konnten im Q3 drei weitere Private Equity Fonds im Rahmen von Secondary Transaktionen erworben werden, was einen weiteren positiven Einfluss auf den NAV hat. …

-> Download

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Matador Partners Group AG.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Kontaktieren Sie uns!